Kategorie: News

Viele Spiele und ein paar Siege

Viele Spiele in der NNHL, EAHL und der VHL liegen hinter uns in der NNHL liegen wir noch gut im Rennen. Leider schaut es in der VHL nicht so gut aus da wir bis jetzt noch keinen Sieg feiern konnten. Die EAHL begann nicht so gut für uns mit zwei Niederlagen haben wir am Tabellenende platz genommen und mussten unsere Spieler wieder aufs Siegen ausrichten. In den nächsten zwei Spielen war es uns möglich zwei Siege zu feieren, in der Tabelle haben wir derzeit den 4. Platz. Unser nächstes Match ist erst im Jahr 2018!

EAHL – Division C 2017/18

Pos.MannschaftGPWLDiffPTS
15401112
2624-37
3422-26
3421-26
5514-103
TÜV Marshals Teamfoto Trencin Trainingslager

Die Saison 2017/18 hat begonnen!

Der EC TÜV AUSTRIA Marshals sind per 7.10. in die neue Saison 2017/2018 gestartet. In dieser Saison hat sich für die Marshals einiges geändert, neben den Ligen NNHL & VHL starten wir heuer auch in der Eisner Auto Hockey League (EAHL) – Division C.

Frei nach unserem Grundmotto, jeder kommt bei uns zum Zug, wollen unseren jungen und neuen Spielern ermöglichen, Spielpraxis zu sammeln.

Nach einer ersten Niederlage am 7.10. gegen den EH Fanatik und einem erfolgreichen Trainigslager in Trencin, wollen wir schon am 28.10. stattfindenden Retourmatch vieles besser machen…

Skate.Fight.Win!

VHL Final Tag in der ASH

Das letzte Spiel in dieser Saison ging am 11.03.2017 in der Albert Schulz Halle über die Bühne. An diesem Tag fanden alle Platzierungsspiele der VHL statt. Wir mussten uns gegen die Austria Angels behaupten um nicht als achter die Saison in der VHL zu beenden. Um 15:50 wurde das erste mal der Puck in der Albert Schulz Halle eingeworfen. Beide Mannschaften versuchten den Sieg zu erkämpfen und als Sieger vom Eis zu gehen.
Wir konnten in einem spanenden Spiel mit einem 3:2, das Feld verlassen und den 7. Platz erreichen. Continue reading “VHL Final Tag in der ASH”

Let the Playoffs begin

Nicht mal mehr 24 Stunden zum Start der Playoff Serie in der NNHL. Wir starten morgen gegen LKW Walter in die Serie, es wird ein Best of 3 geben, also nach zwei gewonnen Spielen, hat die Mannschaft die Serie gewonnen. Wir freuen uns auf eine spannende Serie da LKW Walter für uns ein Gegner in Schlagdistanz ist. Die letzten Spiele waren immer knapp und sind mit einem Unentschieden abgeschlossen worden. Diesmal gibt es kein Unentschieden.